Mitgliedschaft und Kosten

Veröffentlicht am

Es freut uns, dass wir dein Interesse an unserem Verein wecken konnten! Wie könnte nun der weitere Weg aussehen?

Üblicherweise treffen wir uns in der Sommersaison am Mittwoch zum wöchentlichen gemeinsamen Paddeln. Auch Anfängern bieten wir die Möglichkeit, das Paddeln zu diesem Termin unter Anleitung zu erlernen. Der Verein hat eine moderne Flotte an Kajaks, die auch zur Anfängerbetreuung genutzt werden. Melde Dich dazu ganz einfach über die Seite zum Probepaddeln bei uns an. Wenn du in der Mittwochsrunde mehrmals mitgepaddelt bist und wir auch menschlich auf einer Wellenlänge unterwegs sind, dann kannst du bei uns Mitglied zur Probe werden. Folgende Kosten entstehen für die Mitgliedschaft:

Paddelgruppe auf der Havel

Paddelgruppe auf der Havel

.

Preise pro Monat:

  • Erwachsene: 15.- Euro
  • Kinder/Jugendliche: 7.- Euro
  • Bootsstand (n.Verfügbarkeit): 5.- Euro
  • LKV-Jahresbeitrag: 30.-Euro
  • Aufnahmegebühr einmalig: 50.- Euro

Mit der Mitgliedschaft erhältst du Zugang zu unserem Sportangebot:

Unsere Trainer im Verein sind gerne behilflich deine Paddeltechnik soweit zu verbessern, dass die Fortbewegung zur Leichtigkeit wird. Auch fortgeschrittene Technik kann hier erlernt werden, je nach persönlichem Entwicklungswunsch.

Mit dem persönlichem Schlüssel hat jedes Mitglied auch die Möglichkeit die Vereinsboote kostenlos für Fahrten vom Vereinssteg zu nutzen. Da wir ehrenamtlich Arbeiten, sind natürlich auch alle weiteren Angebote kostenlos. Dazu zählt auch das Sicherheits- und Kentertraining, damit du auch für den sehr seltenen Fall einer Kenterung deinem Mitpaddler professionell helfen kannst und du mögliche Ängste vor einer eigenen Kenterung verlierst. Wenn du sicher unterwegs bist, dann kannst du an den Vereinsfahrten zu verschiedenen Ausflugszielen teilnehmen.

In der Wintersaison hast du die Möglichkeit an dem wöchentlichen Aerobic-Training unter Anleitung teilzunehmen. Die ambitionierten Sportler treffen sich dann im Kraftraum zum Fitnesstraining an den Geräten. Der Zugang zum Kraftraum besteht natürlich auch für individuelles Training.

Damit das Vereinshaus an in einem guten Zustand bleibt, verlangt der Verein von jedem Mitglied eine persönliche Leistung. Im Rahmen einer Arbeitsdienst-Patenschaft beteiligen sich alle Mitglieder an der Reinigung und Instandhaltung von Gebäude, Grundstück und Material mit 10 Arbeitsstunden pro Jahr.